Vitrektomie, Keratekomie und Linsentausch

Unter Osteosynthese versteht man die chirurgische Versorgung von Frakturen (Knochenbrüchen) unterschiedlicher Formen und Lokalisationen.  

Die Laparoskopie ist eine minimalinvasive chirurgische Technik, die sich im Vergleich zur Laparotomie durch kleinere Zugänge und durch einen besseren Einblick in den Operationsbereich auszeichnet.

Ein Arthroskop ist ein spezielles Endoskop. Es besteht aus einem optischen System von Stablinsen,
einer Lichtquelle und meist einer Spül- und Absaugvorrichtung.

Stimmtaschenentfernung und Kehlkopfoperation

Chirurgische Versorgung des Patienten – Trotz aller konservativen Maßnahmen ist ein chirurgisches Eingreifen bei einer Kolik manchmal unumgänglich.

Es gibt einige orthopädische Erkrankungen, die einen chirurgischen Eingriff notwendig machen

© 2011 Tierärztliche Klinik für Pferde / Kiebitzpohl 35 / D-48291 Telgte / Telefon +49 (0) 2504 - 9332-0