Hierzu gehören Fesselringbandoperation, Neurektomie, Versorgung frakturierter Griffelbeine, Fasciotomie bei Fesselträgerursprungserkrankungen .

Diese werden durch ein kompetentes und erfahrenes Team aus Chirurgen, Anästhesisten und Assistenten  unter dem Einsatz modernster Techniken vorgenommen, so dass ihr Pferd in kurzer Zeit wieder voll und langfristig einsetzbar ist. Das gleiche gilt auch für alle Arten von Verletzungen, für deren Versorgung unser Team natürlich rund um die Uhr zur Verfügung steht.

Für die optimale Entfernung von Equinen Sarkoiden steht unserer Klinik ein Dioden-Laser zur Verfügung, durch dessen Einsatz die Rezidivrate (Wiederauftreten) deutlich minimiert  wird.

© 2011 Tierärztliche Klinik für Pferde / Kiebitzpohl 35 / D-48291 Telgte / Telefon +49 (0) 2504 - 9332-0