Die Radiosynoviorthese, (RSO) ist in der Humanmedizin ein bewährtes Verfahren in der Behandlung chronisch entzündlicher Gelenksschmerzen.

Im Rahmen der Lahmheitsdiagnostik werden neben einer sorgfältigen klinischen Untersuchung verschiedene bildgebende Verfahren eingesetzt, um die Lahmheitsursache zu lokalisieren.

© 2011 Tierärztliche Klinik für Pferde / Kiebitzpohl 35 / D-48291 Telgte / Telefon +49 (0) 2504 - 9332-0