Irap ist ein Produkt zur Therapie von Gelenkerkrankungen mit Knorpelschäden, Sehnenerkrankungen, Schleimbeutel- und Sehnenscheidenentzündungen.

„Autologes Conditioniertes Plasma“ (ACP) ist eine relativ neue Therapieform bei Sehen-, Bänder-, Muskel- und Gelenkverletzungen.

Band- und Sehnenprobleme können mit Hilfe körpereigener Stammzellen unterstützend behandelt werden.

Was ist Chiropraktik?

Chiropraktik ist eine aus der Humanmedizin stammende manuelle Behandlungsmethode, die die traditionelle Tiermedizin nicht ersetzen kann, jedoch in vielen Bereichen - insbesondere bei Funktionsstörungen der Wirbelsäule - die Schulmedizin sinnvoll ergänzt.

Die Stoßwellentherapie wird am stehenden Pferd durchgeführt. Stosswellen sind kurze, druckstarke Schallimpulse mit einem breiten Frequenzspektrum.

Die sonographische Untersuchung dient vor allem im Weichteilbereich als diagnostisches Mittel der Wahl.

Für die röntgenologische Untersuchung steht uns eine leistungsstarke digitale Röntgenanlage zur Verfügung, mit der es möglich ist alle Standard- und Spezialaufnahmen durchzuführen.

Beim Kauf eines Pferdes möchte der Käufer eine möglichst umfassende Information über den derzeitigen Gesundheitszustand des Pferdes bekommen.

Störungen im Bewegungsablauf treten bei Pferden häufig auf und stellen sich für gewöhnlich als Lahmheit oder als anatomische Veränderung der Gliedmaße oder des gesamten Körpers dar.

© 2011 Tierärztliche Klinik für Pferde / Kiebitzpohl 35 / D-48291 Telgte / Telefon +49 (0) 2504 - 9332-0