Stammzellen besitzen die Eigenschaft sich in verschiedene Gewebe umzuwandeln, so dass sie, wenn sie in Sehnendefekte appliziert werden, die Struktur des neugebildeten Gewebes belastbarer machen. Diese Eigenschaft unterscheidet die Stammzellentherapie von anderen Behandlungsmethoden deren Reparaturgewebe weniger elastisch und belastbar ist. Stammzellen können auf unterschiedliche Weise gewonnen werden und werden nach Aufarbeitung in speziellen Labors in den diagnostizierten Defekt appliziert.

© 2021 Tierärztliche Klinik für Pferde / Kiebitzpohl 35 / D-48291 Telgte / Telefon +49 (0) 2504 - 9332-0

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.